Countdown has begun
Sec
Min
Hrs
Days
Nächster Termin
15. bis 18. Mai 2018 in Leipzig

News

Überblick › 8. Mai 2017

16. ISPO Weltkongress eröffnet in Kapstadt

Nach Lyon 2015 findet der Weltkongress der International Society for Prosthetics and Orthotics (ISPO) vom 8. bis 11. Mai erstmals in Kapstadt und somit auf dem afrikanischen Kontinent statt.

Alle zwei Jahre fördert der ISPO Weltkongress den interdisziplinären und globalen Austausch von Technikern, Ärzten, Therapeuten und Ingenieuren, um über die Entwicklungen und Fortschritte der Versorgung von Menschen mit Prothesen und Orthesen zu diskutieren. Mit dem Anspruch auf innovative Produkte und Technologien sowie wissenschaftliche Auseinandersetzungen, nimmt die Veranstaltung eine besondere Stellung im weltweiten Kongressgeschehen ein. Die begleitende Fachausstellung bietet darüber hinaus eine Präsentationsplattform für Industrie, Dienstleister und Bildungseinrichtungen.

Fortschrittliche Technologien auf dem Vormarsch

Insgesamt 120 Aussteller aus 31 Ländern nutzen den ISPO Weltkongress in Südafrika für die Präsentation neuer Produkte im Hilfsmittelsektor. Neben Marktführern aus den Bereichen Prothetik und Orthetik, sind Anbieter aus den Bereichen Orthopädieschuhtechnik, Bewegungsanalyse, Robotik sowie Rehabilitation vor Ort. Die größte Beteiligung mit 21 Firmen ist aus den USA zu verzeichnen. Deutschland ist mit 15 Ausstellern durch eine offizielle Bundesbeteiligung in Kooperation mit Spectaris, Verband der Hightech-Industrie, vertreten. Auch die OTWorld, Internationale Fachmesse und Weltkongress, ist mit einem Stand vor Ort, um die kommende Veranstaltung vom 15. bis 18. Mai 2018 zu bewerben.

Die insgesamt acht Unternehmen aus dem Gastgeberland kommen aufgrund der Austragung in Südafrika erstmals zum ISPO Weltkongress und zeigen damit Präsenz auf ihrem Heimatmarkt. Präsentiert werden fortschrittliche Technologien, wie die erste 3D-gedruckte Fußprothese mit CE-Zertifizierung des deutschen Unternehmens Mecuris oder Otto Bock`s Empower, die einzige Fußprothese mit aktiver Energiezufuhr. Letzteres Unternehmen ist gemeinsam mit Össur Sponsor und zugleich wichtiger Partner des ISPO Weltkongresses 2017. Ein großes Ausstellungsangebot umfasst darüber hinaus Möglichkeiten der Hilfsmittelversorgung auf dem afrikanischen Markt oder in Entwicklungsländern.

Mehr Informationen: www.ispo2017.org

Autor/in

Karoline Nöllgen

Telefon: +49 341 678-6524
E-Mail: k.noellgen @ leipziger-messe.de

Newsletter Anmeldung
Jetzt kostenlos anmelden
OTWorld auf Instagram
Folgen Sie uns!