Countdown has begun
Sec
Min
Hrs
Days
Nächster Termin
15. bis 18. Mai 2018 in Leipzig

News

Überblick › 17. Juni 2013

OTWorld - Technische Orthopädie goes China

7. Weltkongress der internationalen Gesellschaft für physikalische und rehabilitative Medizin (ISPRM) in Peking

Anlässlich des Besuchs des 7. Weltkongress der internationalen Gesellschaft für physikalische und rehabilitative Medizin (ISPRM) in Peking, nutzte Georg Blome, Geschäftsführer des BIV-OT und der Confairmed GmbH, zusammen mit Klaus Ernst, Bereichsleiter der Leipziger Messe, die Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Generalsekretär der CRDA, Weiyi Cai. Die CRDA (China Rehabilitation Devices Association), als Abteilung des Ministeriums für zivile Angelegenheiten, ist neben der Steuerung von 30 Prothesen- und Orthesenmanufakturen verantwortlich für die Ausbildung von Fachkräften in der Orthopädie-Technik in China.

Das Gespräch diente dem gegenseitigen Meinungsaustausch über die wirtschaftlichen Strukturen und derzeitigen Schwerpunkte beider Länder. Im Mittelpunkt standen neben der OTWorld 2014 in Leipzig auch Fragen der Aus- und Fortbildung, der Versorgungssituation im Hilfsmittelsektor in China sowie die Weiterentwicklung der internationalen Beziehungen. Beide Seiten kamen überein, eine langfristige Freundschaft und strategische Partnerschaft der Verbände zu etablieren. Ein nächstes Treffen wurde während der OTWorld im Mai 2014 in Leipzig vereinbart.

Weitere Teilnehmer des Gesprächs waren: Vize-Präsident der CRDA und Geschäftsführer der Reha International Orthopaedic Trade CO, Ltd. Zhang Rui, stv. Direktor des Sekretariats für Gesundheit und Technologie, Ren Jingwei sowie Chang Wang, stv. Direktor des Ministeriums für zivile Angelegenheiten.


Autor/in
Bild

Kirsten Abel

Telefon: +49 (231) 557050-27
E-Mail: abel @ ot-forum.de

Newsletter Anmeldung
Jetzt kostenlos anmelden
OTWorld auf Instagram
Folgen Sie uns!